Chimera (EP)

landing_chimera_title

Wer setzt die Trends? Scheiß auf den Hype! Dass Takt32 weder in irgendeine Schublade passt, noch konform mit aufgezwungenen Normen ist, hat er bereits auf seinem Debüt-Album „GANG“ deutlich unter Beweis gestellt.

Sowohl musikalisch als auch inhaltlich distanziert sich der Berliner vom weichgekochten deutschen Image-Rap und verbindet dabei Straße mit Intelligenz, gesellschaftliche Diskrepanzen mit Melodien und Berliner Hau-Drauf-Attitüde mit Selbstreflektion.

Die EP „Chimera“ knüpft nun genau dort an und geht doch noch einige Schritte weiter. Die in Kairo und Berlin entstandenen Songs verbinden die unterschiedlichsten Einflüsse des Rappers und erklären dem deutschen Klischee-Wahn und der Scheinheiligkeit den Krieg. Die gewohnte kompromisslose Ehrlichkeit des Kiezkunst Schützlings mischt sich mit 808’s und klassischen Melodien aus der Feder des Produzenten und Freunds Jumpa undzeigt auf 6 Tracks, warum Takt32 zu den vielversprechendsten Newcomern im Deutschrap gehört. Mit „Chimera“ erwacht das Monster, welches diese Welt geschaffen hat und zum Teil in uns allen steckt.

Chimera_EP_Cover

Jetzt bestellen!